Rollenherddurchlaufofenanlage für Edelstahlrohre in Russland

Tenova LOI Thermprocess erhält den Auftrag für eine neue Rollenherddurchlaufofenanlage zum Blankglühen von Edelstahlrohren unter 100% H2-Atmosphäre von der JSC Pervouralsk Pipe Plant, Russland

Tenova LOI Thermprocess, Spezialist innerhalb der Tenova für kundenspezifische Wärmebehandlungslinien und kontinuierliche Rollenherddurchlaufofenanlagen zum Blankglühen von Edelstahlrohren unter 100% H2-Atmosphäre, erhielt einen wichtigen Auftrag der Joint Stock Company Pervouralsk Pipe Plant, Russland, für die Lieferung und Installation einer kontinuierlichen Durchlaufrollenherdanlage für Edelstahlrohr.

Dieser äußerst flexible Ofentyp zeichnet sich durch eine gleichmäßige Erwärmung, eine definierbare Haltezeit sowie eine anschließende, materialspezifische Kühlung aus. Die hohe Temperaturgleichmäßigkeit und der geringe Energieverbrauch dieser Anlagen gewährleisten reproduzierbare Prozesse, welche genau auf die gewünschte Wärmebehandlung des Werkstoffes angepasst werden können. Die Antriebsstrecken lassen sich dabei optimal auf den jeweiligen Glühprozess abstimmen.

Die Wärmebehandlungsanlage für JSC Pervouralsk Pipe Plant ist als Rollenherdofen für das Blankglühen von 2.000 kg/h austenitischer Edelstahl- und Nickel-Basis-Legierungsrohren ausgelegt. Das Lösungsglühen dieser hochlegierten Stahlsorten wird im Temperaturbereich von max. 1.100 °C bis 1.200 °C durchgeführt. Die Wärmebehandlung der Rohre erfolgt in dieser kontinuierlich arbeitenden Rollenherddurchlaufanlage unter Verwendung einer 100% Wasserstoffatmosphäre als Prozessgas.

Der Lieferumfang umfasst neben dem Equipment auch die Montage- und Überwachung der Inbetriebnahme durch Spezialisten der Tenova LOI Thermprocess.

LOI Thermprocess GmbH

ContactContact PersonPositionLegal EntityDepartmentPhoneFaxE-mailAddress
LOI Thermprocess GmbH
+49 201 1891-1
+49 201 1891-321
loi@tenova.com

Am Lichtbogen 29

45141 Essen

Germany